.


Sachausschuss Öffentlichkeit

-

Die Öffentlichkeitsarbeit teilt sich in unserer Pfarrei auf zwei Gebiete.

1. Das eine Gebiet umfasst die Arbeit in und für die Mitglieder aus der Pfarrei.
Hierzu erstellen wir viermal im Jahr den Laurentiusboten, als offizielles Mitteilungsblatt für die Gemeindemitglieder. Im Laurentiusboten wird es vermieden, die Aktivitäten aus der örtlichen Presse nochmals wiederzugeben. Vielmehr dient der Laurentiusbote zur Information hinter den Kulissen und zur thematischen Behandlung von Schwerpunkten.

Hinter die Kulissen blicken wir mit Berichten wie z.B.: Welche Arbeit steckt hinter dem Küchenteam während des Messdienerzeltlagers?, Organisation des Pfarrfestes aus Sicht der Beteiligten, oder ein ausführlicher Bericht über die Wanderung des Familienausschusses. Hierzu finden sich immer wieder Gemeindemitglieder, die für den Laurentiusboten einen Artikel verfassen. Der Laurentiusbote erscheint meist zu kirchlichen Hochfesten wie z.B. Ostern oder Weihnachten. Zu diesen Festen gibt es dann auch thematische Informationen in Form von Denkanstössen, Gebetshinweisen oder Vermittlung von Hintergrundwissen. In dieser guten Mischung wird der Laurentiusbote dann in alle Haushalte der Gemeinde kostenlos verteilt.

2. Als der Pfarrgemeinderat am 26.11.1998 grünes Licht gab, startete das zweite Gebiet, unser Auftritt im Internet.
So kann heute unter der Internetadresse www.laurentius-aw.de das Geschehen in und rund um St. Laurentius weltweit verfolgt werden. Neben der Gottesdienstordnung und einem kleinen Kirchenführer finden auch die einzelnen Gruppen und Ausschüsse ihren Platz. Sie stellen hier ihre Arbeit oder Mitglieder vor, weisen auf Termine hin oder dokumentieren ihre Tun in der Fotogalerie. So kann sich jeder in Ahrweiler, um Ahrweiler herum und in der ganzen Welt über das Gemeindeleben in der Pfarrei von St. Laurentius informieren.
In unregelmäßigen Rundbriefen informiert der Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit per Email über Neuerungen, Termine oder Veranstaltungen.
-

-

Stand: 13. Oktober 2006