.


Chor der St. Laurentiuskirche Ahrweiler

-

Jahreshauptversammlung 13. Januar 2016
Ursine Holzberger blickt auf 32 Jahre Vorstandsarbeit
 

Mitglieder des Laurentiuschores tagten und wählten Vorstand neu.

107 aktive Sängerinnen und Sänger gehören dem Chor der St. Laurentiuskirche in Ahrweiler an, 70 von ihnen waren zur Mitgliederversammlung gekommen. Dabei beleuchtete Schriftführerin Ursine Holzberger nach einem Grußwort von Präses Dechant Jörg Meyrer das Chorgeschehen des vergangenen Jahres, bei dem die mehrtägige Chorfahrt nach Polen einer der Höhepunkte im Kalender des Chores war. Für die Schriftführerin war es der letzte Jahresbericht, sie beendete ihre Vorstandsarbeit nach 32 Jahren.

 

Dank für 32 Jahre Vorstandsarbeit:
Ursine Holzberger und Karl-Heinz Conradt

Dank für 8 Jahre Vorstandsarbeit:
Karl-Heinz Conradt und Therese König

.
Grund genug für den Vorsitzenden Karl-Heinz Conradt, Ursine Holzberger für die viele geleistete Arbeit mit einem Geschenk zu danken und dabei an herausragende Ereignisse, wie die 200-Jahr-Feier des Chores, die Glockenstiftung oder die von ihr mit vorbereiteten Chorreisen zu erinnern. Auch Therese König verlies nach acht Jahren den Chorvorstand, auch ihr dankte Conradt, vor allen für ihr großes organisatorisches Geschick.

Kassenwartin Anita Schmitz blickte derweil auf ein finanziell ausgeglichenes Jahr zurück, Die Kassenprüfer Elisabeth Seeliger-Knieps und Joseph Stick bescheinigten die ordnungsgemäße Arbeit, der Vorstand konnte einstimmig entlastet werden. Eine Besonderheit des Chores sind die laut Satzung immer geheim durchzuführenden Vorstandswahlen. Hier erhielten die Kandidaten große Zustimmung. Karl-Heinz Conradt wurde als Vorsitzender wieder gewählt, Margret Raths bleibt Stellvertreterin, Anita Schmitz ist weiter Kassenwartin. Zum neuen Schriftführer wählte die Chorfamilie Rainer Ulrich. Die Beisitzerämter besetzen Johanna Gies, Ruth Euskirchen, Ilse Schulzki und Uwe Haas. Erneut zu Kassenprüfern gewählt wurden Elisabeth Seeliger-Knieps und Joseph Stick.

Chorleiter Klaus-Dieter Holzberger berichtete derweil über eine Änderung im Auftrittsprogramm an den Weihnachtstagen. So werde der Chor künftig die Messfeiern an Heiligabend und dem zweiten Weihnachtstag gestalten und den 1. Weihnachtsfeiertag dem MGV Ahrweiler überlassen. Derweil erhielt der Vorstand den Auftrag, die nächste große Chorfahrt im Jahr 2017 vorzubereiten und zwei detaillierte Programmvorschläge zu erarbeiten. Entscheiden wird sich der Chor dann zwischen einer Fahrt mit dem Hotelschiff Mecklenburg und einer Reise an den Bodensee. In diesem Jahr geht es nicht ganz so weit, im Herbst wird der Chor der Laurentiuskirche nach Wiesbaden reisen.

 

Aktuell sucht der Chor noch interessierte Sängerinnen und Sänger für seine Reihen. Wer möchte, kann unverbindlich an den Proben teilnehmen, die mittwochs von 20:00-21:30 Uhr im Saal des Pfarrheims von St. Laurentius stattfinden.

 

 

Stand: 03.07.17