.


Chor der St. Laurentiuskirche Ahrweiler

-

Laurentiuschor erkundete Ostfriesland

Ahrweiler Sängerschar war vier Tage unterwegs

TW. Vier Tage lang erkundeten 59 Mitglieder des Kirchenchores von St. Laurentius aus Ahrweiler Anfang Mai Ostfriesland. Höhepunkt dabei war die Mitgestaltung einer Messe in der hochmodernen „Kirche am Meer“ von St. Marien in Schillig. Die war erst im Jahr 2012 vom ehemaligen Regens des Priesterseminares in Lantershofen, Bischof Dr. Felix Genn, geweiht worden. Sie ist in der Form einer Welle gebaut.

Vom Hotel direkt am Weltkulturerbe Wattenmeer erkundeten die Ahrweiler ansonsten zu Fuß, per Fahrrad oder im Reisebus die nahe und weitere Umgebung. Auf dem Programm stand unter anderem ein Besuch der Jever-Brauerei, natürlich mit entsprechender Verkostung. Im nahe gelegenen Wilhelmshaven standen eine Stadtführung inklusive Hafenrundfahrt sowie ein Besuch des Aquariums mit mehr als 250 Arten von Meerestieren an. Der Besuch des malerischen Fischerdorfes Greetsiel sowie der ostfriesischen Kreisstadt Leer mit Besuch des dortigen Teemuseums rundeten das Programm der Fahrt ab.

 

 

Gruppenfoto der reiselustigen Ahrweiler Chorfamilie im sonnigen Ostfriesland. Foto: privat

-

Stand: 19.05.14